Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Seitenmarkisen – ein stilvoller Sonnen- und Sichtschutz

SeitenmarkisenBenötigen Sie auf dem Balkon einen Sonnen- und Blendschutz, empfiehlt sich eine Seitenmarkise. Diese besteht als bespannte Gestell-Konstruktion, die den Wind und unliebsame Blicke von Ihnen fernhält. Spannen Sie eine Seitenmarkise an das Balkongeländer, profitieren Sie von einem gemütlichen Rückzugsort. Ist der Windschutz freistehend, postieren Sie ihn problemlos auf der Terrasse. Seitenmarkisen für den Balkon erhalten Sie bei zahlreichen Herstellern. Die Angebote unterscheiden sich in Größe, Farbe und Preis. Um die beste Seitenmarkise günstig zu kaufen, ziehen Sie Testberichte anderer Käufer zurate. Deren Erfahrungen helfen Ihnen, Ihren Testsieger ausfindig zu machen. Wissen Sie nicht, welche Seitenmarkisen für den Balkon Sie sich wünschen, nehmen Sie zunächst einen Vergleich vor.

Seitenmarkise Test 2020

Wodurch zeichnen sich Seitenmarkisen aus?

SeitenmarkisenSeitenmarkisen stellen einen zuverlässigen Sicht- und Blendschutz dar. Gegen Regen helfen sie im Gegensatz zu klassischen Markisen nur geringfügig. Fällt der Niederschlag seitlich, bieten sie einen gewissen Schutz, sofern das Material wasserabweisend ist. Vorwiegend kommen die Beschattungssysteme als Schutz gegen Windstöße und unerwünschte Blicke zum Einsatz. Wie gut sie als Blickschutz fungieren, hängt vom Material, dessen Farbe und Textur, ab. Durch die senkrechte Ausrichtung ermöglicht diese Markisenart einen angenehmen Schattenwurf. Sie empfiehlt sich als sinnvolle Erweiterung der klassischen Klemmmarkise. Neben freistehenden Modellen finden Sie Seitenmarkisen mit einer Wandbefestigung. Bringen Sie die Seitenmarkise für den Balkon ohne zu bohren an, beschattet sie problemlos die Sitzecke in einem Mietshaus. Legen Sie auf einen flexiblen Sonnenschutz Wert, schafft eine Seitenmarkise ausziehbar Abhilfe. Diese verstellen Sie manuell oder elektrisch. Beschattungssysteme mit Motor gehen mit höheren Preisen als einfache Markisen einher. Ihr Vorteil besteht in dem geringen Zeit- und Kraftaufwand, um den Blendschutz an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

» Mehr Informationen

Zu den Vorzügen und Nachteilen der Seitenmarkisen gehören:

  • der praktische Einsatz als Schutzsystem gegen Sonnenstrahlen und Wind,
  • die Privatsphäre auf Balkon oder Terrasse,
  • die unkomplizierte Montage,
  • die einfache Bedienung,
  • sie sind eine gute Alternative zu Balkonrollos,
  • von der Witterung unabhängig einsetzbar
  • der bestenfalls wasserabweisende und UV-resistente Stoff,
  • die dekorativen Designs,
  • der geringe Regenschutz,
  • das erschwerte Einrollen im nassen Zustand.

Bei den Seitenmarkisen wählen Sie zwischen mehreren Arten, die sich in ihrer Funktionalität unterscheiden. Bei der Mehrzahl der Produkte liegt das Hauptaugenmerk auf einem guten Sonnenschutz. Der vertikale Aufbau führt zu einem langen Schattenwurf. Bei hohen Markisen profitieren Sie von längeren Schatten als bei Modellen mit einem Meter Höhe oder weniger. Variabel einsetzbare Elemente bestehen als ausziehbaren Seitenmarkisen. Entscheiden Sie sich für ein Sonderformat, achten Sie auf die Windangriffsfläche. Fällt diese zu groß aus, droht bei den Markisen Instabilität. Doppelte Seitenmarkisen bieten ausreichend Fläche und eine zusätzliche Halterung in der Mitte. Durch sie halten sie dem Wind problemlos stand.

Die wichtigsten Kaufkriterien bei Seitenmarkisen

Ist die Seitenmarkise für den Balkon ausziehbar oder freistehend, wirken sich mehrere Faktoren auf ihre Lebensdauer und Qualität aus. Die Art der Befestigung spielt eine untergeordnete Rolle. Ausschlaggebend ist das Stoffmaterial. Seitenmarkisen unterliegen teilweise starken Witterungseinflüssen. Aus dem Grund empfehlen sich robuste und wetterfeste Stoffe. Zahlreiche Hersteller bespannen das Gestell mit „Windstoff“. Der Begriff bezeichnet ein reißfestes Stoffmaterial, das kräftigen Windböen und ähnlichen Beanspruchungen problemlos standhält. Im Regelfall handelt es sich um Kunststoffgewebe wie PVC oder Acryl. Beide Materialien zeichnen sich durch eine starke Witterungsbeständigkeit aus. Hochqualitative Seitenmarkisen verfügen über einen UV-Schutz. Durch ihn brillieren sie über Jahre mit einer guten Farbechtheit. Vorwiegend bei Markisen mit Fotodruck erweist sich diese Eigenschaft als relevant. Um den Käufern die Entscheidung zwischen den Stoffmaterialien zu erleichtern, fasst die folgende Tabelle deren Besonderheiten zusammen:

» Mehr Informationen
Markisenstoff Hinweise
PVC
  • langlebig,
  • witterungsfest,
  • für feststehende Seitenmarkisen empfehlenswert,
  • UV-beständig,
  • mit hohen Anschaffungskosten verbunden
Acryl
  • geringes Gewicht
  • lange Zeit farbecht,
  • UV-beständig,
  • lange Lebensdauer

Alternativ bietet der Handel Markisen aus Polyester, Leinen- oder Baumwollmischungen an. Kaufinteressenten beachten, dass diese auf den ersten Blick dekorativen und hochwertigen Produkte nicht witterungsbeständig sind. Bespannen die Hersteller das Markisengestell doppelt, verbessert sich der Windschutz. Dennoch reichen Reißfestigkeit und Langlebigkeit nicht an jene Markisen aus PVC oder Acryl heran. Der Sonnen- und Windschutz erstrahlt in zahlreichen Farben und Mustern. Benötigen Sie einen Blendschutz, kommen gedeckte Töne wie Grau, Braun oder Anthrazit infrage. Eine hohe Helligkeit auf Balkon oder Terrasse genießen Sie mit einer transparenten Markise. Erscheint die Bespannung durchsichtig, behalten Sie Ihre Umgebung im Blick. Obgleich diese Modelle einen guten Windschutz abgeben, eignen sie sich nicht als Sichtschutz.

Seitenmarkisen kaufen Sie in unterschiedlichen Ausführungen. Quadratische Modelle stellen die klassische Version dar. Eine individuelle Note besitzen Markisen mit Schrägschnitt. Des Weiteren unterscheiden sich die Maße der Beschattungssysteme. Bedenken Sie, dass die Markise mehr Beanspruchungen aushalten muss, je größer sie ist. Die Abmessungen der Schattenspender erlauben Rückschlüsse auf die möglichen Einsatzgebiete. Klassische Seitenmarkisen erreichen eine Standardhöhe von 160 Zentimetern. Für einen mittelgroßen Balkon eignet sich eine Markise 160×400 Zentimeter. Interessieren Sie sich für einen Sichtschutz, ergibt eine Seitenmarkise 200 x 300 Zentimeter Sinn. Die Standardlänge bei den Markisen beträgt drei Meter. Für einen großen Balkon benötigen Sie eine Länge von mehr als 4 Meter. Eine Seitenmarkise 5m oder eine Doppel-Seitenmarkise mit sechs Metern Länge kommen infrage.

Wer bietet die Seitenmarkise für den Balkon ausziehbar oder freistehend an?

Suchen Sie eine Seitenmarkise ausziehbar oder ein freistehendes Modell mit Bodenplatte, wählen Sie zwischen mehreren Herstellern. Zu den renommierten Marken gehört Leco. Die Markisen für den kleinen Balkon oder die Terrasse kaufen Sie bei:

» Mehr Informationen
  • Amazon,
  • Hornbach,
  • Obi,
  • Tchibo,
  • Aldi oder
  • Lidl

Beim Discounter erhalten Kaufinteressenten überwiegend Beschattungssysteme mit einer unkomplizierten Montage. Diese klemmen Sie an das Balkongeländer. Alternativ nutzen Sie für die Befestigung Stricke. Bringen Sie die Seitenmarkise ohne zu bohren an, steht einer flexiblen Anbringung nichts im Weg. Günstige Markisen erhalten Sie in Standardmaßen. Benötigen Sie ein Modell nach Maß, wenden Sie sich an einen Fachhändler.

TIPP: In einem Seitenmarkisen Shop profitieren Sie von einer breiten Auswahl hochqualitativer Schattenspender. Sie erhalten eine Seitenmarkise für den Balkon ohne bohren, Modelle mit und ohne Standpfosten. Um günstig Seitenmarkisen zu kaufen, schauen Sie sich im Sale um. Ein Preisvergleich lohnt sich, um die Balkon Seitenmarkise kostengünstig zu erwerben.

Fazit: Die Balkon Seitenmarkise punktet mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten

Suchen Sie für den Balkon oder die Terrasse einen Sonnen- und Windschutz, stellt eine Seitenmarkise eine gute Wahl dar. Freistehend oder am Balkongeländer anzubringen – bei den Modellen profitieren Sie von Vielseitigkeit. Eine ausziehbare Seitenmarkise eignet sich für den großen Balkon. Legen Sie auf eine einfache Montage Wert, befestigen Sie die Seitenmarkise für den Balkon ohne zu bohren.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Seitenmarkisen – ein stilvoller Sonnen- und Sichtschutz
Loading...

Kommentar veröffentlichen