Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Infrarotheizungen – für kühlere Herbst- oder Frühlingsabende

InfrarotheizungenInfrarot Heizungen für Balkon ist ein Überbegriff, der häufig für eine Vielzahl von Heizungen Outdoor verwendet wird. Einige leuchten mit Licht, andere nicht; einige erzeugen viel Hitze, andere erzeugen eine sanfte Wärme; Einige halten heftigen Regen und Stürmen stand, während andere nur an überdachten Orten eingesetzt werden sollten. Es gibt nur eine Gemeinsamkeit: sie heizen alle mit Infrarotstrahlung. Infrarotheizungen gibt es in verschiedenen Designs, so findet man die klassisch schicken Infrarotheizungen in edlem Design – dazu zählen Infrarotheizung Bild, Infrarotheizung Spiegel, Infrarotheizung mit Thermostat oder Infrarotheizung Tafel – oder in rustikalem Design, wie das Standgerät. Die Preise variieren dementsprechend. Der Hauptunterschied zwischen Infrarotheizungen (auch IR Heizung genannt) und den meisten anderen Heizungen besteht darin, dass Infrarotstrahler nur durch Wärmestrahlung heizen. Nun wurden schone einige wichtigen Dinge zur Infrarotheizung für Balkon erklärt, jetzt geht es daran, die Infrarotheizung kaufen! Prüfen Sie die Produkte auf Herz und Nieren durch den Infrarotheizung Balkon Test .

Infrarotheizung Test 2020

Was ist Infrarotstrahlung?
Infrarotheizungen

Infrarot ist eine Form elektromagnetischer Strahlung. Elektromagnetische Strahlung ist ein breites Feld, von Gammastrahlen bis zu Radiowellen werden diese Strahlen verschiedentlich eingesetzt. Der Infrarotbereich des elektromagnetischen Spektrums umfasst jedoch nur solche elektromagnetischen Wellen mit niedrigen Frequenzen.

Die Temperatur eines Objekts bestimmt die Wellenlänge der Wärmestrahlung, die es abgibt – die Umgebung wird somit aufgewärmt. Strahlen, die im Infrarotbereich liegen, werden meistens dazu benutzt, um unsere Häuser zu heizen und um Infrarotheizungen für Balkon zu verwenden. Bei Infrarotheizungen für Balkon handelt es sich um eine indirekte Wärme, die die Eigenschaft besitzt, die Raumtemperatur in allen Bereichen gleich zu verteilen.

Unterschiedliche Arten von Infrarotheizungen

Die Strahlung einer Infrarotheizung erfordert eine heiße Oberfläche. Wenn Sie nur mit Infrarot heizen wollen, muss die Oberfläche der Heizung viel heißer werde. Bis vor Kurzem gab es diese Technologie nicht – oder besser, Sie konnte nicht für den Hausgebrauch umgesetzt werden. Heute gibt es zahlreiche Hersteller, die einen Weg gefunden haben, um dieses Problem zu umgehen, indem sie entweder ein sehr heißes Element verwenden, das im Metallgehäuse geschützt ist, oder indem sie die Heizelemente über eine große Oberfläche verteilen, damit diese im Gesamten nicht so heiß werden müssen. Diese zwei unterschiedlichen Ansätze können in zwei Haupttypen von Infrarotheizungen eingeteilt werden:

» Mehr Informationen
Infrarotheizungsart Erklärung
Infrarotheizungstafeln Größere Oberflächen können zu einer Strahlungsheizung werden, ganz nach dem Prinzip der Oberflächenvergrößerung. Es gibt Aluminiumplatten, in denen eine lange Rolle Heizdraht eingebaut ist, die die Wärme über die gesamte Tafel verteilt.

Das gleiche Prinzip gilt für Infrarotheizung Bild, Infrarotheizung Spiegel, Infrarotheizung Tafel und Infrarotheizung mit Thermostat.

Da Tafeln und Platten eine größere Oberfläche haben, müssen sie nicht sehr heiß werden – ähnlich den Temperaturen, die von Heizkörpern erreicht werden. Infrarot Tafeln sind eine beliebte Lösung für die Heizung zu Hause. Weitere Informationen finden Sie im Internet und Online Shop.

Heizungsstrahler Outdoor Außen Infrarotheizungen unterscheiden sich von Infrarottafeln durch die Verwendung sehr heißer Heizelemente zur Erzeugung von Strahlungswärme. Die Hitze, die dadurch erzeugt wird, ist so heiß, dass Verbrennungen entstehen können, sollte man das Heizelement berühren. Die Elemente sind aus diesem Grund meistens in einem Gehäuse eingeschlossen und durch einen Metallgitter geschützt.

Infrarotstrahler werden normalerweise an der Wand oder an der Decke montiert, um sie von Kindern fernzuhalten. Es gibt Sie jedoch auch als Standgerät. Die Art der verwendeten Elemente und die abgegebene Wärme variieren von Heizung zu Heizung. Die Preise, der Verbrauch von Energie (berechnen die laufenden Infrarotheizung Kosten) und der Nachtspeicher ist auch bei allen Infrarotheizkörpern unterschiedlich. Eine breite Palette von Modellen und Funktion ist für alle Arten von Außenbereichen geeignet – und einige für Innenräume.

Tipp: Die IR Heizung ist ein besonderer Segen für den Bereich außen, in denen Konvektionswärme nutzlos ist, weil sie in kälterer Umgebung verpufft.

Es gibt sehr viele Hersteller, die sehr gute Geräte anbieten. Möchten Sie Infrarotheizungen kaufen, dann orientieren Sie sich an folgenden Herstellern:

  • Redwell
  • AEG
  • Elbo-Therm
  • Fenix
  • Infranomic
  • Mauk
  • Vitalheizung

Sie finden diese Geräte und Marken in folgenden Geschäften (auch Supermärkte haben tolle Angebote Infrarotheizungen günstig kaufen):

  • Lidl
  • Aldi
  • Obi
  • Bauhaus
  • Netto
  • Hornbach

Im Internet Infrarotheizung kaufen stellt heutzutage kein Problem mehr dar: schauen Sie sich an, was Ebay auf diesem Gebiet zu bieten hat. Auf jeden Fall können Sie dort günstig kaufen. Sollten sie nicht sicher sein, so machen Sie einen umfassenden Preisvergleich aller möglichen Optionen.

Welche Größe sollte meine Infrarotheizung haben?

Bei der Auswahl der Größe Ihrer Außenheizungen geht es darum, die richtige Größe auszuwählen, um eine angenehme Temperatur zu erzielen, die den ganzen zu heizenden Bereich abdeckt.
Zu empfehlen sind:

  • Infrarotheizung 300 Watt
  • Infrarotheizung 400 Watt
  • Infrarotheizung 500 Watt
  • Infrarotheizung 600 Watt
  • Infrarotheizung 800 Watt
  • Infrarotheizung 1000 Watt
  • Infrarotheizung 1200 Watt

Die effektive Reichweite der abgestrahlten Wärme hängt von der Größe und Leistung des Heizgeräts ab. Infrarotheizung 400 Watt, Infrarotheizung 500 Watt, Infrarotheizung 600 Watt, Infrarotheizung 800 Watt und Infrarotheizung 1200 Watt sind für den Außenbereich ideal.

Der Infrarotheizung Vergleich hat gezeigt, dass in vielen Berichten die Redwell Infrarotheizung der ungeschlagene Infrarotheizung Testsieger ist. Diese ist unschlagbar im Preis-Leistungsverhältnis und darüber hinaus im Verbrauch sehr angenehm. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Infrarotheizung Kosten daher verringert werden können. Doch ermitteln Sie einfach Ihren Infrarotheizung Testsieger nach Ihren individuellen Ansprüchen.

Vorteile und Nachteile Infrarotheizungen

  • durch den Infrarotheizung Balkon Test und Erfahrung konnte aufgezeigt werden, dass die Infrarotwärme angenehmer und gleichmäßiger verteilt ist
  • sollten Sie edle Materialien auf Ihrem Balkon oder im Garten haben, wie zum Beispiel Marmor oder Naturstein, dann gibt es edle Möglichkeiten – die Infrarotheizung mobil, die Infrarotheizung Glas oder die Infrarotheizung Bildheizung – den Bereich weiter aufzuwerten
  • ohne Infrarotheizung Balkon Test ist es schwierig, gute und günstige Modelle zu bekommen

Fazit

Vor dem Kauf sollten Sie sich folgende Fragen stellen: Wie viel Wärme benötigt der zu erwärmende Bereich? Benötige ich das ganze Jahr über Wärme, auch wenn die Außentemperatur unter dem Gefrierpunkt liegt? Wo werde ich die Heizung montieren oder hinstellen? Welche Stromquelle ist verfügbar? Muss die Heizung wetter- und regensicher sein?

» Mehr Informationen

Wenn Sie die Antworten auf diese Fragen kennen, dann können Sie mit dem Kaufprozess beginnen. Ihr optimaler IR Heizstrahler wartet schon auf Sie. So könnten Sie fast das ganze Jahr über auf Ihrem Balkon Partys feiern oder einfach bei einem schönen Glas Wein den Abend ausklingen lassen. Ein Zugewinn Ihrer Lebensqualität.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Infrarotheizungen – für kühlere Herbst- oder Frühlingsabende
Loading...

Kommentar veröffentlichen