Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Betonvasen – der moderne Trend für den Balkon

BetonvasenBeton ist längst nicht mehr nur ein Baumaterial, das hinter Putz oder Verkleidungen versteckt wird. Vielmehr liegt der charmante Industrie-Look voll im Trend. Wer sich an die Gestaltung von Wänden oder Böden in Betonoptik nicht herantraut, kann auf dekorative Highlights wie Betonvasen setzen. In den unterschiedlichsten Formen und Größen geben sie jedem Balkon den beliebten Loft-Look. Wenn die Bodenvasen groß sind, können sie allerdings ganz schön schwer werden. Daher gibt es sie auch aus Fiberglas oder Kunststoff in Beton Optik.

Betonvase Test 2020

Vasen aus Beton für Balkon

BetonvasenNicht jeder Balkon ist so groß, dass Pflanzkübel aus Beton aufgestellt werden können. Auch liegt es nicht in jedermanns Interesse sich einen kleinen Garten auf dem Balkon anzulegen. Um trotzdem nicht auf den kultigen Trend in Beton Optik verzichten zu müssen, bieten sich Bodenvasen groß oder klein in Beton Design an.

» Mehr Informationen

Wenn die Betonvase wasserdicht ist, kann sie mit frischen Blumen, Kunstblumen oder Gräsern bestückt werden.  Aber auch selten geformte Äste oder andere Dekorationsartikel bekommen in einer Betonvase für Balkon Halt und Standfestigkeit. Wird die Steinvase auf eine Betonsäule gestellt, erreicht man damit ein noch edleres Upgrade.

Da leider alles, was aktuell angesagt ist, auch einen entsprechenden Preis hat, stellt sich vor der Anschaffung von einer oder mehreren Balkonvasen Beton die Frage, ob man sich Vasen in Beton Design nicht auch selber machen kann. Daher haben wir einige Tipps zusammengetragen, die für Ihre Betonvasen DIY relevant sind.

Tipp: Wer auf eine besondere Designer Vase für Balkon Wert legt, kann sich sein Unikat mit ein wenig handwerklichem Geschick selber machen.

Wie kann ich Vasen aus Beton für Balkon selber machen?

Um Vasen aus Beton für Balkon und Wohnung formen zu können, braucht es ein wenig Geschick und die richtigen Materialien:

» Mehr Informationen
Material Hinweise
Kunststoffbehältnis für die Form der Betonvase Je nach Größe und Form der Vase kann dies eine Flasche aus Plastik, ein Eimer oder ein Blumentopf sein.
Röhrchen oder Kunststoffflasche Hierfür eignen sich die Röhrchen von Vitamintabletten oder der untere, gerade Teil einer Plastikflasche.
Quarzsand 2 Teile Quarzsand werden mit 1 Teil Zement und 1 Teil Wasser zu Beton vermischt
Zement Entweder man nimmt ein kleines Gebinde Zement und mischt sich den Beton selber an, oder man greift auf Fertigbeton zurück.
Eimer In einem Eimer kann der Beton angerührt werden.
großer Löffel/ Maurerkelle Mit einem alten, großen Löffel oder einer Maurerkelle kann der Beton angerührt und in die Form gefüllt werden.
Speiseöl Sowohl die äußere als auch die innere Form müssen mit Speiseöl eingepinselt werden, damit sie nicht am Beton kleben bleiben.
Pinsel Zum Auftragen von Speiseöl und zum Glätten der oberen Kante vor dem Aushärten des Betons.
spitze Schere Mit der Spitze der Schere lässt sich das innere Röhrchen leichter heraushebeln und die äußere Hülle zum Auftrennen anschneiden.
scharfes Messer Hiermit kann die äußere Hülle aufgeschnitten werden und der Rand der Vase nach dem Antrocknen entgratet werden.

Anleitung:

  1. Den Quarzsand mit dem Zement und dem Wasser im Verhältnis 2:1+1 vermischen bis er eine homogene Masse wird.
  2. Das äußere Behältnis von innen mit Speiseöl auspinseln und den Boden ca. 2-3 cm mit dem angerührten Beton bedecken.
  3. Nun das Röhrchen außen mit Speiseöl einpinseln und mittig in der Form platzieren.
  4. Die äußere Form soweit mit Beton auffüllen, dass das Röhrchen noch etwas herausragt, um es später leichter herausnehmen zu können. Damit sich keine Luftblasen bilden sollte das Gefäß nach dem Befüllen leicht auf eine Tischplatte geklopft und bei Bedarf nachgefüllt werden.
  5. Den oberen Rand des Betons mit einem nassen Pinsel glätten und die Gefäße für die Dauer der Trocknung an einem nicht zu warmen Ort ruhig stehen lassen.
  6. Nach einer Trocknungszeit von ca. 30 Stunden kann die Hülle vorsichtig mit der spitzen Schere oder einem scharfen Messer angeritzt und entfernt werden. Nun vorsichtig das Röhrchen herausholen und die Designer Vase für Balkon noch einen Tag trocknen lassen. Eventuell kann mit dem Messer der Rand der Betonvase für Balkon entgratet werden, damit er nicht zu scharfkantig ist.
  7. Wenn die Vase komplett getrocknet ist, kann man die Betonvase versiegeln, insofern man sie wasserdicht machen möchte.

Wie wird meine Betonvase wasserdicht?

Bodenvasen Beton für Balkon können das ganze Jahr über eine Zierde sein. Damit man sie auch mit frischen Blumen bestücken kann, sollte man die Betonvase versiegeln. Dafür gibt es in jedem Baumarkt oder Online Shop für Heimwerker Texturen zu kaufen, die nach dem Austrocknen der Bodenvasen Beton für Balkon innen und außen aufgetragen werden können. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass man das verwendete Röhrchen etwas kürzt und dann wieder in die Vase zurücksteckt.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer Versiegelung

  • Eine Versiegelung schützt die Betonvasen vor witterungsbedingter Verschmutzung, besonders dann, wenn die Bodenvasen groß sind und das ganze Jahr auf dem Balkon bleiben sollen.
  • Ist die Betonvase wasserdicht, kann man sie mit Wasser und frischen Blumen oder anderem Grünzeug bestücken.
  • Durch die Versiegelung kann man Bodenvasen Beton für Balkon leichter reinigen.
  • Man kann seine Designer Vase für Balkon mit Farbe individueller gestalten und auch versiegeln.
  • Material und Verarbeitung kosten etwas mehr Zeit und Geld.
  • Der puristische Flair von unbehandeltem Beton geht ein Stück weit verloren.

Vasen aus Beton für Balkon selber basteln oder kaufen?

Wer sich die Zeit nehmen möchte, um die Preise für Betonvasen zu vergleichen, kann sich seine Vase in diesem Design durchaus günstig kaufen. Bei einer Bestellung in einem Online Shop sollte man auf jeden Fall einen Preisvergleich der Kosten für den Versand machen. Diese können wegen des hohen Eigengewichts nämlich recht happig werden.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Betonvasen – der moderne Trend für den Balkon
Loading...

Neuen Kommentar verfassen