Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Magnetschnäpper – kleine Änderung mit großem Effekt

MagnetschnäpperEs gibt kleine Dinge, die den Alltag unglaublich erleichtern. Hierzu gehören beispielsweise Gummis, um Tüten zu verschließen, Klettverschlüsse oder auch Magnetschnäpper. Wenn Sie sich ständig zwischen dem Balkon und Ihrer Wohnung bewegen, dabei aber eine Fliegentür im Weg ist, lohnt es sich, den Magnetschnäpper zu testen. Jene gibt es als selbstklebende Optionen, die für den Außenbereich oder die Balkontür ideal sind. Nachrüsten lassen sich Magnetschnäpper außen schnell, auch ohne handwerkliches Geschick. Ab diesem Zeitpunkt öffnen und schließen sich Fliegengitter und Co. ohne viel Aufwand. Kindern kommt dieses System ebenso zugute, wie pfiffigen Haustieren. Sie und Ihre Gäste werden die Magnetschnäpper für die Balkontür ebenfalls lieben. Spätestens wenn Sie beide Hände voller kühler Getränke haben, freuen Sie sich über das Öffnen und Schließen der Tür, welches ohne Hände möglich ist.

Magnetschnäpper Test 2021

Magnetschnäpper – was ist das?

MagnetschnäpperBeginnen wir mit ein wenig Hintergrundwissen. Magnete ziehen andere Gegenstände aus gewissen Metallen an oder stoßen diese ab. Diese Gegenstände müssen magnetisierbar sein.

» Mehr Informationen

Magneten können unterschiedlich hergestellt werden. Die am häufigsten angewandte Methode wird Pulvermetallurgie genannt. Hierbei werden geeignete Zutaten zermahlen, bis ein feines Pulver entsteht. Dieses wird verdichtet und erwärmt. Jene Methode kommt unter anderem bei Magneten zum Einsatz, welche aus folgenden Materialien bestehen:

  • Ferrit
  • Samarium-Kobal
  • Neodym-Eisen-Bor

Magnetschnäpper machen sich die Anziehung zunutze. Diese Schlösser bestehen aus zwei Komponenten: Jeweils ein Magnetteil und ein Plättchen aus Eisen werden fest mit der Tür und dem Rahmen verbunden.

Nähern sich die beiden Bestandteile an, wirkt die sogenannte Magnethaftung. Die Teile ziehen sich an. Erst wenn man sie durch das Öffnen der Tür voneinander löst und weit genug voneinander entfernt, wird die Haftung aufgehoben.

Somit ermöglichen Magnetschnäpper, dass Balkontüren und Co. sich durch sanftes Drücken ohne Widerstand schließen.

Magnetschnäpper – welcher eignet sich?

Magnetschnäpper gibt es aus unterschiedlichen Materialien und in diversen Formen und Farben. Beispielsweise erhalten Sie Magnetschnäpper für den Außenbereich in:

» Mehr Informationen
  • schwarz
  • weiß
  • braun

Mögliche Formen der Magnetschnäpper für Balkontüren oder Fliegengitter sind rund oder rechteckig. Ihre Verkleidung kann aus Metall oder Kunststoff bestehen.

Dank der flachen Maße und einer möglichen selbstklebenden Montage, sind die kleinen Helfer ideal für das Nachrüsten von Schranktüren, Fliegengittern, etc. geeignet.

Dabei kann man zwischen diversen Anziehungskräften wählen. In der Regel schwanken diese zwischen 10 kg und 20 kg (extra stark).

Welcher Magnetschnäpper sich eignet, kommt auf dessen Einsatzbereich an. So sollte ein Magnetschnäpper für Glastüren im Außenbereich beispielsweise mehr aushalten, als eine Version für einen Schrank im Wohnzimmer etc. Mögliche Einsatzgebiete der Magneten sind:

  • Magnetschnäpper für Glastüren
  • Magnetschnäpper für Balkontüren
  • Magnetschnäpper für Türen im Innenbereich
  • Magnetschnäpper für Fliegengitter am Fenster
  • Magnetschnäpper für Schränke, Vitrinen etc.

Grundsätzlich eignen sich Universalsysteme, welche sich nachträglich leicht einbauen lassen und an vorhandenen Fliegentüren etc. angebracht werden können. Mittels des Einbaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre Magnetschnäpper Balkontür wieder von Außen zuzuziehen.

Somit fliegen keine lästigen Insekten ins Innere der Wohnung und auch die Temperatur bleibt an heißen oder kalten Tagen geregelt. Bei einer Raucherpause auf dem Balkon müssen Sie nicht befürchten, dass Rauch durch den Spalt in der Tür ziehen. Vor einem Windstoß müssen Sie sich nun ebenfalls nicht mehr fürchten. Dank eines extra starken Magnetschäppers bleibt die Fliegentür auch dann geschlossen.

Tipp: Je widerstandsfähiger der Magnetschnäpper, desto stabiler gibt er Halt. Bedenken Sie allerdings, dass Sie dementsprechend auch mehr Kraft aufwenden müssen, um Fliegengitter und Co. wieder zu öffnen.

Magnetschnäpper montieren – so gehen Sie vor

Bei der Wahl des Magnetschnäppers ist eine geeignete Größe wichtig. Der Schnäpper sollte ideal zwischen Tür und Rahmen passen, um deren Schließen zu verbessern und nicht zu verhindern. Falls ein alter Schnäpper ersetzt werden soll, bietet es sich an, dessen Maße zu bestellen. Maße sind beispielsweise:

» Mehr Informationen
  • 35 x 15 x 3,2 mm (LBH) samt 25 mm Lochabstand.
  • 50 x 12 x 10 mm (LBH) samt 38 mm Lochabstand

Um einen selbstklebenden Magnetschnäpper im Außenbereich oder Hausinneren zu installieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Reinigen Sie die Oberfläche gründlich. Hierzu kann beispielsweise Alkohol dienen.
  • Markieren Sie die Stelle an Tür und Rahmen.
  • Verbinden Sie nun das selbsthaftenden Magnetschnäpper mit Tür sowie Rahmen.
  • Drücken Sie den Schnäpper eine Weile mit hohem Druck auf die Oberfläche, um eine lang haltende Verbindung zu gewährleisten.
  • Schließen Sie die Tür etwa nach einer Viertelstunde und überprüfen Sie den Halt.

Wenn Sie den Magnetschnäpper mit Schrauben und Bohren fixieren wollen, sind eine Bohrmaschine samt passenden Aufsätzen notwendig. Hierzu gehen Sie wie folgt vor:

  • Schrauben Sie den alten Schnäpper ab. Hierzu kann sich Kriechöl eignen, um die fest sitzenden Schrauben zu lockern.
  • Falls der neue Schnäpper andere Maße hat, gilt es, die neuen Löcher vorzubohren. Beachten Sie dabei, ob das neue Modell in die Falz passt.
  • Nun können Sie den neuen Schnäpper anschrauben. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Schrauben gerade in den Untergrund gebohrt werden.

Tipp: Bringen Sie einen Griff an der Außenseite der Tür an. Besonders bei starken Schnäppern und einer Tür, die sich nach Außen öffnet, könnten Sie sonst Probleme bekommen.

Magnetschnäpper an Fliegengitter und Co.

Magnetschnäpper verbinden sich, sobald Sie in die Nähe eines weiteren Magneten oder Eisen gelangen. Somit lassen sich Schranktüren, Fliegentüren und Co. einfach schließen, indem Sie leicht dagegen drücken.

» Mehr Informationen

Zudem sind diverse zylindrische Magnetschnäpper für Schränke mit Federn ausgestattet. Hierdurch benötigen Sie keine Knöpfe oder Griffe, um die Tür zu schließen oder zu öffnen. Ein einfaches Drücken reicht normalerweise aus.

Die Vor- und Nachteile von Magnetschnäppern

  • leichte Montage (häufig selbstklebend)
  • flach, daher gut zum Nachrüsten
  • Türen lassen sich einfach öffnen und schließen
  • dezentes Design durch kleine Maße
  • Tür mit Magnetschnäpper kann von Außen zugezogen werden
  • Belastung teilweise geringer als bei einem Schloss

Je nach Material und Hersteller halten die kleinen Helfer unterschiedlichen Belastungen stand. Besonders im Außenbereich bietet sich ein Magnetschnäpper Test an, um die Sicherheit bei Windböen etc. zu gewährleisten.

Magnetschnäpper kaufen

Magnetschnäpper kann man in diversen Filialen günstig kaufen. Welche das sind, verraten wir Ihnen in der folgenden Tabelle:

» Mehr Informationen
Möglichkeit Beispiele
Supermarkt Real und Co.
Baumarkt Toom, Hornbach, Bauhaus, Obi, Hagebau etc.
Möbelhaus Roller, Ikea, Poco und Co.

Bequemer ist das online Bestellen. Hier finden sie eine große Auswahl und Hilfe bei der Suche nach den besten Magnetschnäppern. Per Versand kommen die kleinen Teile schnell und unkompliziert zu Ihnen und sind bereit, um das Fliegengitter flexibel anzubringen.

Mittels eines Preisvergleichs lassen sich Magnetschnäpper im Internet günstig kaufen. Dabei können Sie auf spezielle Angebote und Sales achten, um Ware zu einem reduzierten Preis zu erstehen.

Empfehlungen anderer Kunden helfen Ihnen mit ihren Erfahrungen bei der Frage, wie widerstandsfähig die unterschiedlichen Magnetschnäpper für Balkontüren etc. sind. Ein Magnetschnäpper Test bringt einen objektiven Vergleich und einen guten Überblick über Hersteller und Angebote.

Einige Hersteller für Magnetschnäpper sind beispielsweise:

  • Magna-C
  • Schallenkammer
  • MagnetMax
  • Xinchao
  • Jiayi
  • Roto

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (64 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Magnetschnäpper – kleine Änderung mit großem Effekt
Loading...

Kommentar veröffentlichen