Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Markisentücher – passend für kleinen Balkon und für großen Balkon

Markisentücher Ein Balkon kann zu einer grünen Oase oder zu einem Brutkasten werden. Alles unter anderem eine Frage der richtigen Beschattung. Eine Markise ist ein praktischer und flexibler Schattenspender für den Balkon. Wer eine Markise nicht mit Schrauben und Dübeln dauerhaft installieren möchte, kann auf Markisentücher für Klemmmarkise oder zum Verspannen mit Seilen zurückgreifen. Da ein Markisentuch für Balkon neben der Sonneneinstrahlung auch vielen anderen Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, kann es nach einiger Zeit notwendig werden den Markisenstoff zu wechseln. Wir sagen Ihnen worauf Sie achten müssen, wenn Sie sich ein neues Markisentuch kaufen wollen und wie Sie es selber wechseln können.

Markisentuch Test 2020

Markisentücher richtig reinigen und pflegen

Markisentücher Damit Sie an Ihrer Markise lange Freude haben, sollten Sie das Markisentuch regelmäßig säubern. Gegen Staub und Blätter verwenden Sie am besten eine weiche, trockene Bürste, mit der Sie den Markisenstoff von trockener Verschmutzung befreien. Harte Bürsten können den Stoff aufrauen und sind daher nicht geeignet.

» Mehr Informationen

In der Regel kann man ein Markisentuch nicht waschen, aber Flecken, die z. B. durch Vogelkot entstanden sind, können mit einer Seifenlauge entfernt werden. Geben Sie hierfür etwas Feinwaschmittel in lauwarmes Wasser und tragen Sie die Seifenlauge mit einem Schwamm oder Tuch auf die verschmutzten Stellen auf. Nach einer Einwirkzeit von 20 bis 25 Minuten wird die Stelle mit klarem Wasser abgespült. Wählen Sie für den feuchten Reinigungsvorgang einen trockenen, aber bewölkten Tag, damit die Seifenlauge nicht zu schnell eintrocknet, die Markise hingegen genügend Zeit zum Abtrocknen hat, bevor sie wieder eingerollt wird.

Sollten Sie die Markise einmal in nassem Zustand einholen müssen, ist es sehr wichtig, dass sie so schnell wie möglich zum Trocknen wieder ausgefahren wird, damit keine Stock- oder Schimmelflecken entstehen können.

Tipp: Reinigen und imprägnieren Sie Ihren Markisenstoff regelmäßig, um ihn vor Witterungseinflüssen zu schützen.

Bevor Sie Ihr Markisentuch für Balkon imprägnieren können, muss der Stoff sauber und trocken sein. Spannen Sie das Markisentuch komplett auf und tragen Sie das Imprägniermittel gemäß Gebrauchsanweisung gleichmäßig auf. Erst wenn es wieder vollständig getrocknet ist, darf die Markise wieder eingerollt werden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass nicht der gesamte Stoff wasserdicht geworden ist.

Ein Balkonmarkisen Tuch lebt

Obwohl Markisentücher strengen technischen Ansprüchen genügen müssen und aus hochwertigem Gewebe bestehen, kann sich das Markisentuch für Balkon oder Terrasse im Laufe der Zeit verändern und an Spannkraft verlieren. Der Stoff hängt durch und man muss ihn nachspannen. Haben sich Nähte gelöst, kann man versuchen diese zu kleben, ohne den Markisenstoff abnehmen zu müssen. Möchte man die schadhafte Stelle nähen, muss das Balkonmarkisen Tuch jedoch meist komplett abgenommen werden.

» Mehr Informationen

Ist der Stoff porös oder ausgeblichen, muß man die Markise mit einem Ersatztuch neu bespannen. Mit etwas handwerklichem Geschick und einer guten Markisentuch erneuern Anleitung können Sie den Stoff sogar selber tauschen.

Markisentücher aus PVC, Acryl oder Polyester?

Wenn Sie vor der Notwendigkeit stehen den Markisenstoff erneuern zu müssen, stellt sich Ihnen zunächst einmal die Frage, ob Sie ein Balkonmarkisen Tuch aus Acryl oder Polyester nehmen sollen.

» Mehr Informationen

Damit Ihnen die Entscheidung leichter fällt, haben wir die wesentlichen Unterschiede für Sie zusammengefasst.

Variante Hinweise Hinweise
Markisentuch für Balkon aus Acryl
  • langlebig
  • farbecht
  • pflegeleicht
  • gut für häufige Beschattung
  • für große Flächen nicht so gut geeignet
Die hohe Strapazierfähigkeit von Acryl macht den Stoff für die häufige Beschattung durch kleinere Markisen besonders beliebt. Durch seine UV-Beständigkeit bleichen die Farben kaum aus.
Balkonmarkisen Tuch aus Polyester
  • hohe Formstabilität durch Memoryeffekt
  • für große Flächen geeignet
  • auch zum Schutz vor Regen geeignet
  • geringeres Gewicht
  • Material bleicht schneller aus
Die ausgeprägte Formstabilität macht Markisentücher aus Polyester besonders für große Flächen von:

  • 4×3 m
  • 5×3 m
  • 6×3 m

interessant. Das leichte Gewebe bringt auch auf großen Flächen nur ein geringes Eigengewicht mit.

Beschichtung mit PVC
  • wetterfest und wasserdicht
  • für Camping und Wohnmobil geeignet
  • kann als Ganzjahres-Markise verwendet werden
  • VC-Beschichtung häufig in schlichtem grau
  • höheres Eigengewicht
Hersteller wie Fiamma oder Thule haben sich mit ihren PVC-Markisen für Wohnmobile oder Campingwagen einen Namen gemacht

Markisen-Ersatztuch nach Maß oder von der Rolle?

Wenn Sie Ihren Markisenstoff nicht mehr reparieren können und daher tauschen möchten, stehen Sie vor der Frage, ob Sie den neuen Stoff fertig genäht nach Maß, oder von der Rolle bestellen. Wertvolle Erfahrungen können Ihnen Testberichte in einem Markisentücher Shop liefern. Hier erfahren Sie auch welcher Hersteller Testsieger im Vergleich ist und wo Sie Ihr Ersatztuch günstig kaufen können. Ein Preisvergleich diverser Angebote oder ein Blick in den Sale eines Markisentücher Shops kann sich durchaus lohnen.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile für ein Ersatztuch nach Maß:

  • mit den richtigen Maßen ist das selber wechseln viel einfacher
  • die Haltbarkeit der Nähte wird vom Hersteller garantiert
  • Sie sparen sich Ärger und Zeit, falls etwas mit dem Zuschnitt oder dem Nähen nicht klappt
  • das beste Markisentuch taugt nicht, wenn die Nähte nicht richtig verarbeitet sind
  • viele Tücher sind auch für Senkrechtmarkisen geeignet
  • fertig genähte Markisentücher sind teurer in der Anschaffung

Wer mit Schere und Nähwerkzeug allerdings sehr geschickt ist und den Zeitaufwand und die Mühen nicht scheut, kann sich sein Balkonmarkisen Tuch natürlich auch selber nähen. Besonders für individuelle Lösungen, die nicht von der Stange kommen, ist dies oftmals die kostengünstigere Variante.

Ganz gleich, ob Sie nun ein fertig konfektioniertes Markisentuch kaufen oder doch lieber den Stoff Ihrer Wahl von der Rolle oder nach Maß zugeschnitten haben möchten, die wichtigsten Kaufkriterien bleiben gleich:

  • Für kleinere Markisen, die der häufigen Beschattung dienen, ist Acrylstoff die bessere Wahl.
  • Für große Flächen, die auch den einen oder anderen Regenguss überdauern sollen, ist ein Markisenstoff aus Polyester ideal.
  • Soll die Markise für das Wohnmobil oder den Campingurlaub sein, ist es besser einen Stoff mit PVC-Beschichtung zu wählen.
  • Eine gute Verarbeitung der Nähte ist von elementarer Wichtigkeit.
  • Ein dunklerer Stoff mit kleinem Muster ist weniger empfindlich gegen Flecken, lässt aber nicht so viel Licht durch.

Fazit

Mit einem Markisentuch lässt sich auch ein sonniger Balkon in ein schattiges Plätzchen verwandeln. Sollte das Markisentuch für Balkon nach einigen Jahren nicht mehr zu reparieren oder einfach unansehnlich geworden sein, kann es mit relativ geringen Aufwand erneuert werden, ohne dass Sie ein komplettes Markisensystem neu kaufen müssen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Markisentücher – passend für kleinen Balkon und für großen Balkon
Loading...

Kommentar veröffentlichen