Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Balkonkästen – Blumen für Balkonien

Balkonkästen Wenn die neue Balkonsaison im Frühling beginnt, wollen viele Mieter ihren Balkon mit passenden Balkonkästen ausstatten. Wer keinen Garten hat, möchte noch vor dem Sommer seinen Balkon mit Blumen schmücken, die für ein natürliches Flair sorgen. Je nach Bedarf gibt es unterschiedliche Kästen, wie den Balkonkasten mit Wasserspeicher. Damit erspart man sich das mehrmalige Gießen der Pflanzen. Die Materialien der Kästen variiert ebenfalls. Vom Balkonkasten aus Rattan bis zum Balkonkasten aus Holz kennt der Handel die unterschiedlichsten Ausführungen. Davon kann sich jeder bei einem Balkonkasten Test überzeugen. Auch die Halterung fürs Geländer ist unterschiedlich ausgeprägt. Wir haben uns über viele verschiedene Modelle informiert. Im nachfolgenden Artikel finden Sie dazu die wichtigsten Ergebnisse. Zudem werden wichtige Kaufkriterien genannt.

Balkonkasten Test 2020

Die Anforderungen an einen Balkonkasten

Balkonkästen Ein Balkonkasten ist zumeist Wind und Regen ausgesetzt. Daher sollte sein Material wetterfest sein. Dies gilt auch für extreme Wetterlagen, wie Frost oder Hitze. Die kleinen Öffnungen im Boden bieten ein Überlaufschutz, damit überschüssiges Wasser ablaufen kann. Am Geländer sollte die Halterung fest angebracht sein. Hierfür gibt es unterschiedliche Konstruktionen. Sehr häufig ist die Balkonkastenhalterung für die direkte Befestigung am Balkongeländer konstruiert. Sobald die L-förmigen Halterungen befestigt sind, kann man die Kästen einhängen. Fürs Rundgeländer werden formgerechte Balkonkasten Halter angeboten. Zudem gibt es Balkonkästen mit einer Aussparung im Boden, so dass man den Kasten einfach in die Brüstung einhängt. Dieser Kasten zum Einhängen ist sehr praktisch und man spart die Halterung. Allerdings muss die Kasten-Aussparung zum Durchmesser des Geländers genau passen. Die Anforderungen im Überblick:

» Mehr Informationen
  • wetterfeste Materialien
  • sichere Befestigung
  • integrierte Überlauföffnung
  • geringer Wartungsaufwand
  • geringer Reinigungsaufwand
  • ausreichende Größe für Pflanzen

Balkonkästen in verschiedenen Materialien

Im Handel kann man die unterschiedlichsten Balkonkästen kaufen. Dies betrifft zuallererst das Material. Ein Balkonkasten aus Kunststoff ist sehr leicht. Dies ist besonders vorteilhaft, da der Blumenkasten mit Erde, Pflanzen und Gießwasser ein höheres Gewicht erreichen kann. Ein Balkonkasten mit Rattan wirkt sehr edel, während der Balkonkasten aus Holz als Naturprodukt sehr beliebt ist. Rattan besteht zumeist aus einem Geflecht, das den Balkonkasten umhüllt. Dadurch wirkt der Kasten wie ein länglicher Korb. Die unterschiedlichen Materialien im Überblick:

» Mehr Informationen
  • Rattan Geflecht für Balkonkasten
  • Kiefernholz für Blumenkästen
  • Kästen aus Kunststoff
  • Blumenkästen aus Zink
  • Kästen aus Terrakotta

Für die Balkonpflanzen ist die Materialwahl weitgehend unbedeutend. Allerdings könnte die Witterung einige Materialien stärker zusetzen.

Die Vorteile und Nachteile der Materialien

Bevor man sich einen Balkonkasten zulegt, sollten die Vor- und Nachteile der Materialien abgewogen werden. Hier eine Übersicht:

» Mehr Informationen
Materialien Vor- und Nachteile
Kunststoff
  • geringes Eigengewicht
  • wetterfest
  • pflegeleicht
  • einfaches Design
  • begrenzte Stabilität
Holz
  • nachhaltiges Produkt
  • stabil
  • natürliche Wirkung
  • bedingt wetterfest
  • schmutzanfällig
Zink
  • stabil
  • wetterfest
  • korrosionsbeständig
  • relativ schwer
  • zumeist ohne Überlaufschutz
Terrakotta
  • gute Optik
  • stabil
  • wetterfest
  • relativ schwer
  • unhandlich
  • wasserabsorbierend

Balkonkästen in diversen Ausführungen

In einem Balkonkasten Test kann man sich von der großen Auswahl an Modellen und Ausführungen überzeugen. Für die unterschiedlichsten Ansprüche gibt es passende Balkonkästen. Hier eine Auswahl:

» Mehr Informationen
  • Balkonkasten mit Halterung
  • Balkonkasten mit Wasserspeicher
  • Blumenkästen zum Einhängen
  • Balkonkasten mit Untersetzer
  • Blumenkästen fürs Geländer
  • Moderne Balkonkästen in bunten Farben

Einige Ausführungen lassen sich in jeder Jahreszeit verwenden. Ein Kunststoff-Balkonkasten kann im Sommer oder Frühling genauso verwendet werden wie im Winter oder Herbst. Ein Balkonkasten mit Halterung lässt sich sofort montieren. Für viele Ausführungen muss der Nutzer allerdings die Halterung separat bestellen. Dabei sollte man auf die richtige Größe achten. Außerdem gibt es mittlerweile viele Modelle in modernen Farben. Anstatt in Schwarz oder Braun einen Blumenkasten zu bestellen, können die Kunden heutzutage auch Kästen in Neon-Grün kaufen.

Tipps für den Kauf

Vor dem Kauf eines Balkonkastens sollte man die maximale Größe ausmessen. Dies betrifft in erster Linie den kleinen Balkon. Zudem ist auf die Art der Befestigung zu achten. Viele Balkongeländer sind für Kästen zum Einhängen nicht geeignet, wenn beispielsweise das Balkongeländer eckig ist. In diesem Fall ist eine klassische Halterung erforderlich. Wenn der Blumenkasten auch eine Winterbepflanzung aushalten soll, muss das Material besonders wetterfest sein. Hierfür empfiehlt sich vor allem Kunststoff oder Zink. Wer das Naturprodukt Holz bevorzugt, sollte sich an den Pflegeaufwand gewöhnen. Als Alternative bietet sich das Rattan Geflecht für den Balkonkasten an. Die Optik ähnelt dem Korbgeflecht aus Holz und der Reinigungsaufwand ist gering.

» Mehr Informationen

Wer einen Balkonkasten bepflanzen möchte, kann die unterschiedlichsten Ausführungen wählen. Ein Wasserspeicher ist im Hochsommer sehr praktisch und verringert die Gefahr der Austrocknung. Für Herbst und Winter muss der Kasten besonders wetterfest sein. Bei stehenden Ausführungen mit Überlaufschutz sind Untersetzer empfehlenswert, um den Boden vor Wasser zu schützen. Im Internet kann man viele Ausführungen in kurzer Zeit vergleichen und das passende Modell günstig kaufen. Dort findet der Nutzer zudem viele praktische Tipps, um beispielsweise den Balkonkasten bepflanzen zu können.

Führende Marken

Wer sich nach einem Balkonkasten umschaut, wird oftmals mit den gleichen Marken konfrontiert. Obwohl die Auswahl sehr groß ist, gibt es führende Marken mit konstant guter Qualität. Dazu zählen folgende Hersteller:

» Mehr Informationen
  • Lechuza
  • Emsa
  • Geli
  • Elho
  • Dehner

Balkonkasten im Internet

Das Internet bietet eine gute Möglichkeit, um den passenden Balkonkasten zu finden. Zu diesem Zweck gibt man in der Suchmaschine den Begriff Balkonkasten kaufen ein. Anschließend werden viele verschiedene Suchbegriffe angezeigt, die zu einem Online Shop führen. Auch die spezielle Suche ist möglich, wenn man beispielsweise ein Balkonkasten für die Winterbepflanzung benötigt. Nach einem Preisvergleich kann der Nutzer ein echtes Schnäppchen machen und ein Produkt zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis kaufen.

» Mehr Informationen

Die günstigen Preise bei Online-Händlern sind aufgrund der niedrigen Kosten möglich. Während die Baumarkt Ketten wie Obi, Bauhaus, Hornbach, Toom oder Hagebaumarkt ihr Ladengeschäft bezahlen müssen, haben Anbieter aus dem Internet zumeist nur ein Zwischenlager ohne Verkaufsladen. Sogar günstige Anbieter wie Ikea können mit den Preisen im Internet nicht mithalten. Zudem ist die Auswahl größer und der Versand ist schneller als gedacht. Eine Lieferung benötigt zumeist nur 2 bis 3 Tage.

Neben dem Preisvergleich ist im Internet auch ein Qualitätsvergleich möglich. Zu diesem Zweck kann man die Erfahrungen der Kunden in den Bewertungen nachlesen. Die Testberichte geben zumeist eine Empfehlung ab und küren zum Abschluss einen Testsieger. Daran kann sich jeder orientieren, indem man die Produkte vergleicht.

Tipp: Zudem kann jeder Kunde selbst einen Balkonkasten Test ausführen und die verschiedenen Ausführungen vergleichen.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Balkonkästen – Blumen für Balkonien
Loading...

Kommentar veröffentlichen