Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Loungemöbel – ideal für Ihr Outdoor-Wohnzimmer

Loungemöbel Vielleicht kennen Sie die großzügigen Lounges aus dem Hotel oder vom Flughafen. Gerne verweilt man in diesen bequemen Möbeln. Doch Sie können sich auch Ihre eigene Balkon Lounge schaffen. Balkon Loungemöbel, aber auch Loungemöbel Garten oder Möbel für die Lounge Terrasse machen es möglich, dass Ihr Wohnzimmer nach draußen verlagert wird. Dazu brauchen Sie nur Loungemöbel wetterfest, denn sie wollen ja nicht nur einen Sommer lang diese Gemütlichkeit auf Ihrem Balkon haben. Loungemöbel outdoor gibt es in vielen Materialien, in vielen Größen und vielen Ausführungen. Sie erhalten diese Möbel, egal ob für den großen Balkon oder für die Terrasse oder den Garten.

Loungemöbel Test 2021

Ergebnis 1 - 1 von 1

Sortieren nach:

Welche Materialien sind bei Lounge Möbel ideal?

Loungemöbel Loungemöbel Balkon müssen einiges aushalten. Sie sind oftmals Wind, Regen, Wasser und Sonne im Außenbereich ausgesetzt und sollten deshalb unbedingt wetterfest sein. Wenn Sie also Ihr Wohnzimmer auf den Balkon verlagern wollen, brauchen Sie robuste Loungemöbel. Loungemöbel aus Leder, selbst wenn sie mit Aluminiumgestell sind, eignen sich daher weniger. Nachfolgend ein Überblick über die wichtigsten Materialien und deren Eigenschaften.

» Mehr Informationen
  • Polyrattan: Loungemöbel aus Polyrattan sehen aus wie Loungemöbel aus Rattan, als dem natürlichen Rohstoff. In Wirklichkeit handelt es sich bei Polyrattan um ein Kunststoffgeflecht. Dies hat den Vorteil, dass Loungemöbel aus Polyrattan deutlich weniger Pflege brauchen. Sie sind dennoch sehr stabil und auch UV-Licht kann Ihnen so schnell nichts anhaben.
  • Edelstahl oder Aluminium: In der Regel sind die Loungemöbel aus Aluminium pulverbeschichtet und können damit nicht rosten. Überdies sind Loungemöbel aus Edelstahl oder Aluminium deutlich leichter.
  • Holz: Loungemöbel aus Holz sind natürlich der Klassiker und wirken sehr edel und stilvoll. Sie haben allerdings den Nachteil, dass sie einen erhöhten Pflegeaufwand haben und regelmäßig neu lasiert oder geölt werden müssen.
  • Kunststoff: Loungemöbel aus Kunststoff sind zwar sehr günstig, aber leider auch nicht sonderlich stabil und widerstandsfähig. Auf Loungemöbel aus diesem Material sollte wirklich nur notgedrungen gesetzt werden.

Welche Loungemöbel gibt es?

Es gibt verschiedene Ausführungen und Größen der Outdoor Loungemöbel. Es kommt immer darauf an, welche Größe Ihr Balkon oder Ihre Terrasse hat und mit wie vielen Personen Sie gerne regelmäßig entspannen wollen. Zwischen folgenden Varianten können Sie entscheiden:

» Mehr Informationen
Variante Beschreibung
Lounge-Betten Immer beliebter unter den Lounge Gartenmöbel wird das Lounge-Bett. Es bietet Ihnen draußen nicht nur viel Sitzfläche, sondern auch eine große Liegefläche. Einem entspannten Schläfchen am Mittag steht damit nichts im Wege. Sie haben hier überdies die Wahl, sich für ein Lounge-Bett mit oder ohne Sonnendach zu entscheiden. Wenn Sie möchten, dann können Sie das Lounge-Bett mit einem kleinen Tisch kombinieren und das Bett als Essbank nutzen. Möglich ist auch eine Tischfeuerschale auf den Tisch zu stellen und ganz gemütlich diese Feuerstelle als Grill nutzen. Das verspricht viele Abende im Sommer, die sehr gemütlich sind.
Lounge-Sofa Nicht so groß und wuchtig ist ein Lounge-Sofa. Dies gibt es als Lounge Möbel Balkon klein auch als Zweier-Sofa und als Ecksofa. In der Regel ist die Rückenlehne gepolstert oder mit passenden Auflagen versehen und an der Seite finden Sie Armlehnen. Dies macht ein Lounge-Sofa sehr gemütlich und auch sehr bequem. Je nach Ausführung kann ein solches Sofa unter der Sitzfläche auch ein Stauraumfach geben. Mit einem entsprechend hohen Tisch kann es auch als Essplatz genutzt werden.
Lounge-Sessel Haben Sie auf Ihrem Balkon ausreichend Platz, so eignet sich beispielsweise ein Lounge-Sessel als sehr gute Ergänzung zu einem Lounge-Sofa. Sie können aber auch bei einem kleinen Balkon nur einen solchen Lounge-Sessel anschaffen. Wahlweise gibt es diesen mit oder ohne Fußbank. Ist es ein großer Balkon, dann können Sie selbstverständlich beliebt die Varianten variieren. Maße und Größe sind bei diesem Loungemöbel sehr verschieden und Sie finden für Ihren Balkon mit Sicherheit die richtigen Loungemöbel Balkon.
Lounge Set Sehr beliebt sind auch die sogenannten Lounge Sets. Diese Sets setzen sich in der Regel aus farblich aufeinander abgestimmten Sesseln und Sofas zusammen. Diese mehrteiligen Sets sind aber in erster Linie für größere Familie geeignet die auch einen großen Balkon, eine große Terrasse oder einen Garten haben.

Wie sollten Sie Ihre Loungemöbel pflegen?

Loungemöbel brauchen je nach Art und Material eine unterschiedliche Pflege. Es ist aber durchaus auch von Zeit zu Zeit bei den Loungemöbel Balkon von Zeit zu Zeit notwendig, die Loungemöbel zu reinigen.

» Mehr Informationen
  • Loungemöbel aus Polyrattan können Sie ganz einfach mit einem weichen Schwamm und einer Mischung aus Spülmittel und Wasser nass abwischen und danach trocken reiben. Wer möchte, kann auch einen speziellen Reiniger für Polyrattan verwenden. Danach einfach mit Wasser absprühen und abtrocknen.
  • Wenn die Loungemöbel sehr verschmutzt sind, was häufig bei Lounge Gartenmöbel vorkommt, der kann bei Materialien wie Kunststoff, Polyrattan oder Aluminium auch zum Gartenschlauch greifen und die Loungemöbel ordentlich abspritzen.
  • Loungemöbel Aluminium und Loungemöbel Edelstahl können mit Allzweckreiniger gesäubert werden. Aluminium sollte danach mit Babyöl für einen besseren Glanz eingerieben werden.
  • Loungemöbel, egal ob auf Terrasse, Balkon oder Garten sollten im Winter nicht draußen bleiben. Ideal ist es, wenn Sie die Möglichkeit haben, diese im Keller oder der Garage einzulagern. Sollte diese Möglichkeit nicht bestehen, so sollten die Loungemöbel auf jeden Fall in einer Schutzhülle verpackt werden. Diese Schutzhülle gibt es sehr oft als passendes Zubehör mit Polstern und Auflagen zu kaufen.

Vorteile und Nachteile der Loungemöbel

Bei Ihrer Kaufentscheidung sollten Sie nicht nur auf den Preis achten. Wichtig ist auch, dass Sie die Vor- und Nachteile der Loungemöbel beachten. Nachfolgend die wichtigsten Vorteile und Nachteile auf einen Blick:

  • Loungemöbel sind äußerst bequem und gemütlich
  • Loungemöbel sehen auf Balkon, Terrasse und Garten gleichermaßen gut aus
  • vor allem Loungemöbel als Polyrattan sind sehr zu empfehlen
  • es gibt die Loungemöbel in vielen Materialien, Größen und Ausführungen
  • bei kleinem Platzbedarf sind Loungemöbel weniger geeignet
  • Loungemöbel aus billigem Kunststoff sind nicht zu empfehlen

Wo können Sie Loungemöbel Balkon kaufen?

Die beste Empfehlung lautet hier schlicht und einfach im Loungemöbel Onlineshop. Dort bekommen Sie nicht nur die besten Loungemöbel Balkon, sondern haben auch eine deutlich größere Auswahl. Sie können beispielsweise Loungemöbel bei IKEA kaufen, aber auch einen Blick in den Onlineshop von einem gut sortierten Baumarkt werfen. Baumärkte wie Obi, Toom, Bauhaus, Hornbach oder Hagebau bieten immer wieder ein tolles Sale-Angebot zu einem Preis, welcher oft sensationell reduziert ist. Tolle Angebote finden Sie aber auch bei Roller, Poco oder Real. Auch hier können Sie Ihre Loungemöbel Balkon bequem online bestellen und sich per schnellem Versand nach Hause liefern lassen. Erfahrungen zeigen, dass auch Discounter wie Lidl und Aldi saisonal tolle Angebote haben.

» Mehr Informationen

Tipp: Wenn Sie Loungemöbel kaufen möchten, sollten Sie vor dem Kauf auf jeden Fall einen Preisvergleich machen.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loungemöbel – ideal für Ihr Outdoor-Wohnzimmer
Loading...

Kommentar veröffentlichen