Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Balkon-Solarmodule – sind sie eine sinnvolle Anschaffung?

Balkon SolarmoduleWenn Sie auf der Suche nach einem kleinen Mini-Kraftwerk auf dem Balkon sind, dann können Balkon-Solarmodule genau das Richtige für Sie sein. Meist sind diese Balkonkraftwerke einfach zu montieren. Sie können mit Solarmodul Balkon für den Eigenbedarf Strom aus Sonnenlicht herstellen. Dies funktioniert insbesondere gut, wenn Ihr Balkon nach Süden ausgerichtet ist und nicht von Verschattung betroffen ist. In diversen Balkon-Solarmodul Tests aus dem Internet wird ersichtlich, dass sich solche Mini-Solaranlagen nach circa sechs Jahren amortisieren. Lesen Sie hier, was beim Kauf von Solarmodul Balkon wichtig ist und welche Modelle und Ausführungen angeboten werden.

Balkon-Solarmodul Test 2021

Die unterschiedlichen Arten von Balkon-Solarmodulen

Balkon SolarmoduleBalkon-Solarmodule werden auch als Mini-Solaranlagen oder Mini-Photovoltaik-Anlagen bezeichnet. Sie können damit Strom für den Eigenbedarf aus einfallendem Sonnenlicht gewinnen. Selbstverständlich können Sie sich nun in Fachgeschäften, Baumärkten und Discountern wie

» Mehr Informationen
  • Baumarkt
  • Toom
  • Hornbach
  • Bauhaus
  • Obi
  • Roller
  • Ikea
  • Poco
  • Real
  • Lidl
  • Aldi

umsehen und eine Balkon-Solaranlage kaufen. Solarmodul 300 Watt? Solarmodul 400 Watt? Solarmodul 450 Watt? Solarmodul 500 Watt? Es kann einen großen Unterschied hinsichtlich der maximalen Leistung machen, ob Sie sich für ein Balkon-Solarmodul 300 Watt oder ein Balkon-Solarmodul 600 Watt entscheiden. Wie Balkon-Solarmodul Tests aus dem Internet zeigen, ist es empfehlenswert, sich vor dem Kauf einen Überblick über gängige Anlagen zu verschaffen. So fällt Ihnen anschließend die Kaufentscheidung leichter, welches Modell zu Ihnen am besten passt.

Art, Modell Beschreibung, Ausführung
flexible Solarmodule für Balkon
  • Solarmodul Befestigung Balkon einfach
  • kann bei Umzug wieder mitgenommen werden
  • meist für kleine Balkone geeignet
Balkon-Solaranlagen feste Montage
  • oft für größere Balkone sinnvoll
  • nur für eigene Wohnungen und Häuser sinnvoll
Balkon-Solarmodul mit Speicher komplett
  • Strom kann eingespeist werden
  • meist höhere Anschaffungskosten
  • Amortisierung erst nach einigen Jahren

Tipp: Haben Sie Kinder? Dann achten Sie unbedingt darauf, dass die Steckdose und der Solar Stecker mit einer Kindersicherung versehen ist. Normalerweise gehören diese nicht zur Standardausstattung eines Balkon-Solarmodul Sets. Deshalb müssen Sie diese zusätzlich kaufen, damit Sie keine Risiken für Ihre Kinder eingehen. Achten Sie auch darauf, dass kleine Kinder nicht an die Solarmodul Halterung greifen können.

Die Qualität beim Balkon-Solarmodul als wichtiges Kaufkriterium

Beim Erwerb einer Balkon-Solaranlage kann es schwierig sein, die richtige Entscheidung zu treffen. Wichtige Gesichtspunkte beim Kauf eines Balkon-Solarmoduls sind:

» Mehr Informationen
  • Leistung
  • Qualität
  • Maße

Die Leistung ist ein bedeutsames Kaufkriterium bei einer Balkon-Solaranlage. Sie sollten Sie sich also vor dem Kauf Gedanken darüber machen, wie viel Strombedarf Sie haben. Wie viel Strom möchten Sie mit dem Solarmodul erzeugen? Auf dem Markt können Sie Balkon-Solarmodule mit einer Leistung von 200 Watt bis zu 600 Watt finden. Umso höher die Leistung, umso teurer das Gerät. Die Investition von sehr leistungsstarken Modulen lohnt sich für größere Wohnungen und Häuser mit einem höheren Stromverbrauch.

Sie möchten ein Balkon-Solarmodul kaufen, welches Ihnen über Jahre Strom bringen soll? Dann sollten Sie beim Kauf auf eine gute Qualität des Geräts achten. Sehr billige Solaranlagen erfüllen oft die Ansprüche und Anforderungen von Verbrauchern nicht. Die Leistung wird nicht erbracht und die Haltbarkeit ist nicht besonders lange.

Wie groß ist Ihr Balkon? Bevor Sie sich zu einem Gerät entscheiden, achten Sie auf die Maße. Es nützt die beste Balkon-Solaranlage nichts, wenn Sie nicht über den benötigten Platz auf Ihrem Balkon verfügen. Messen Sie also Ihren Balkon aus, damit Sie wissen, welche Anlage für Sie in Frage kommt.

Tipp: Darf man einfach eine Balkon-Solaranlage anbringen? Ist ein Solarmodul auf dem Balkon erlaubt? Wenn Sie eine Eigentumswohnung oder eine eigene Wohnung haben, dann können Sie einfach eine Solaranlage an Ihrem Balkon anbringen und Sie müssen nur darauf achten, dass ausreichend Sonneneinstrahlung vorhanden ist. Sie leben in einer gemieteten Wohnung, dann müssen Sie die Anbringung einer Balkon-Solaranlage mit Ihrem Vermieter absprechen und benötigen dessen Genehmigung dazu.

Solarmodul Balkon mit Speicher sinnvoll?

Balkon-Solaranlagen versorgen den Haushalt mit Strom bei Helligkeit beziehungsweise bei Sonneneinstrahlung. Viele Verbraucher wünschen sich zudem, dass Sie den von dem Solarmodul erzeugten Strom auch einspeichern können. Grundsätzlich sind dafür Zähler mit Rücklaufsperre notwendig, die den nicht in das Netz eingespeisten Strom speichern. Jedoch sind Balkon-Solarmodule mit Zähler und weiteren Messgeräten oft kostspielig. Zudem sind weitere bürokratische Einreichungen erforderlich. Deshalb macht eine Solaranlage mit Speicher nur bei einer Eigentumswohnung oder einem eigenen Haus und ab einer bestimmten Größe Sinn.

» Mehr Informationen

Die Vorteile und Nachteile eines Balkon-Solarmoduls

Balkon-Solarmodule können den Nutzern viele positive Aspekte bringen. Im Vergleich zu einer großen Solaranlage auf dem Dach können diese Mini-Kraftwerke auf dem Balkon oder der Terrasse sehr einfach montiert werden. Jedoch haben Balkon-Solaranlagen neben Vorteilen auch einige Nachteile, welche wir Ihnen nachfolgend vorstellen möchten.

  • einfache Montage und Anbringung auf dem Balkon
  • umweltfreundlich und ökologisch
  • Abdeckung des eigenen Stromverbrauchs möglich
  • wenig Platzbedarf erforderlich
  • langfristig Geld sparend
  • auch geeignet für Mietwohnungen und -häuser
  • flexible Solarmodule für Balkon können bei Umzug einfach mitgenommen werden
  • in sechs und sieben Jahren haben sich in der Regel die Kosten für den Kauf amortisiert
  • Anschaffungskosten
  • Abhängigkeit von Sonneneinstrahlung
  • Einverständnis des Vermieters erforderlich
  • bei großen Modellen: Beeinträchtigung der Optik auf dem Balkon

Balkon-Solarmodule kaufen – im Online-Shop günstige Angebote finden

Sie haben sich entschlossen, ein Balkon-Solarmodul zu kaufen? Dann sehen Sie sich im Online-Shop um. Dort finden Sie sehr viele verschiedene Modelle und Ausführungen. Sie haben von Zuhause aus die Möglichkeit, Balkon-Solaranlagen in Ruhe zu vergleichen. Zudem können Sie auch einen Preisvergleich sehr einfach vornehmen. Die Preise zu vergleichen, kann sinnvoll sein, denn die Kosten für Balkon-Solarmodule können sehr differenzieren. Im Balkon-Solarmodul Shop können Sie immer wieder reduzierte Geräte von diversen Herstellern finden und somit im Sale Balkon-Solarmodule günstig kaufen.

» Mehr Informationen

Sehr hilfreich können auch Erfahrungen und Empfehlungen von Kunden sein. Dadurch wird ersichtlich, welche Geräte zu den beliebtesten und besten Balkon-Solarmodulen zählen. Verbraucher, die nur über einen kleinen Balkon oder einen Balkon schmal verfügen, nutzen auch gerne Solarlampen und Solarleuchten.

Beim Online-Bestellen haben Sie den Vorteil, dass Sie sich nicht um den Transport und den Versand kümmern müssen. Das Balkon-Solarmodul wird Ihnen direkt vor die Haustür geliefert. Nach dem Auspacken können Sie das Gerät unmittelbar auf Ihrem Balkon anbringen und schon bald in Betrieb nehmen.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (78 Bewertungen, Durchschnitt: 4,49 von 5)
Balkon-Solarmodule – sind sie eine sinnvolle Anschaffung?
Loading...

Kommentar veröffentlichen